Eltern Aktuell


Termine im Mai

Liebe Eltern der Südschule,

mit diesem Schreiben möchte ich Sie noch einmal auf die schulfreien Tage bis zu den Sommerferien hinweisen:

 

 

 

Mit freundlichem Gruß
D. Irmak (Schulleitung)


Wichtige Mitteilung zum Besuch der Oetker-Eisbahn

Liebe Eltern,

ich wollte Sie darüber informieren, dass unser geplanter Eisbahnbesuch am Montag, d. 26.02.24 bei der Oetker Eisbahn aufgrund von Bu-chungsschwierigkeiten leider sehr kurzfristig verschoben werden muss.

Diese Mitteilung haben wir auch leider erst relativ kurzfristig erhalten.

Glücklicherweise müssen wir nicht ganz darauf verzichten und konnten den Besuch lediglich um eine Woche verschieben.

Somit haben Ihre Kinder am Montag, dem 26. Februar, ganz nor-mal Unterricht nach Stundenplan.

Am 4. März 2024 werden wir dann gemeinsam mit allen Kin-dern die Oetker-Eisbahn gemäß der bestehenden Planung besuchen.

Unten finden Sie nochmals den angepassten Elternbrief dazu.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichem Gruß


Besuch der Oetker Eisbahn

Liebe Eltern der Südschule,

am Montag, den 04.03.24 werden wir mit allen Kindern von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr auf der Eisbahn sein. Alle Kinder haben dort ausnahmsweise freien Eintritt.

•    Kinder, die keine eigenen passenden Schlittschuhe haben, können diese an der Eis-bahn für 3,00 € ausleihen. (Bitte geben Sie Ihren Kindern im Bedarfsfall das Geld mit.) Teilen Sie Ihrem Kind die genaue Schuhgröße mit – nicht kleiner oder größer!!!
•    1,00 € Pfandstücke sind bei Bedarf für die Schränke mitzubringen.

Für das Eislaufen ist es allerdings unbedingt nötig, dass einige Sicherheitsvorkehrungen getroffen werden:
•    Jedes Kind braucht unbedingt Handschuhe und kältefeste Kleidung.
•    Jedes Kind muss einen Helm ( z.B. Fahrradhelm ) tragen.
•    Bitte geben Sie Ihrem Kind auch ein Ersatzpaar Socken und Wechselwäsche mit.

!!!! Alle Kinder versammeln sich um 8.30 Uhr auf dem Schulhof und gehen von dort gemeinsam mit den Lehrerinnen zur Eisbahn!!!!

Schulschluss ist für alle um 12.25 Uhr

Die OGS findet wie gewohnt statt.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ein Frühstück und Getränk mit. Für den Kauf von Snacks und Getränken ist der Kiosk vor Ort geöffnet.

 

Mit freundlichem Gruß


Karneval und weitere Termine

am Donnerstag, den 08.02. feiern wir von der 2. bis zur 4. Stunde in den Klassen Karneval. An diesem Tag findet kein Türkischunterricht statt. Die OGS und VÜM sind wie gewohnt geöffnet!

Am Karnevalstag beginnt für alle Kinder der Unterricht um 8:45 Uhr und endet um 11:30 Uhr.

Die Kinder brauchen an diesem Tag keinen Ranzen, ein Rucksack mit Frühstück reicht aus, es sei denn, in der Klasse Ihres Kindes ist etwas Anderes geplant. Hierüber informiert Sie aber die jeweilige Klassenlehrerin!

•    Am Freitag, d. 09.02. haben Ihre Kinder wie gewohnt Unterricht nach Stundenplan.
•    Am Montag, d. 12.02. haben Ihre Kinder den Ausgleichstag für den Tag der offenen Tür und somit keine Schule. Die OGS der Südschule findet wie gewohnt statt.
•    Am Dienstag, d. 13.02. ist der bewegliche Ferientag, alle Kinder haben schulfrei. Die   OGS der Südschule findet wie gewohnt statt.
•    Am Mittwoch, d. 14.02. findet eine Lehrerfortbildung statt, alle Kinder haben schulfrei. Die OGS der Südschule findet wie gewohnt statt.

Wir freuen uns, wenn wieder viele Kinder verkleidet zur Schule kommen.

Folgende Dinge darf Ihr Kind nicht mitbringen: Konfetti, Sprühluftschlangen, jede Art von Waffen.


Wir freuen uns auf einen fröhlichen Tag.


Einladung - Trommelzauber


Neujahresgruß

Liebe Eltern,

das neue Jahr steht vor der Tür und ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen einen herzlichen Neujahresgruß zu senden. Ich hoffe, dass Sie eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Start in das Jahr 2024 hatten.

Ich möchte die Gelegenheit auch nutzen, um Ihnen einige wichtige Termine mitzuteilen, die im Januar anstehen:


Mo., 22.01.2024 Elternabend zur Projektwoche 19-20 Uhr (Turnhalle)
Mo., 22.01.2024 – Fr., 26.01.2024 Projektwoche Trommelzauber
•    Unterricht Jahrgang 1 und 2   1. – 4. Stunde
•    Unterricht Jahrgang 3 und 4   1. – 5. Stunde
Fr., 26.01.2024 Ausgabe Halbjahreszeugnisse Jahrgang 3 / 4
Fr., 26.01.2024 Aufführung Trommelzauber 15:30 Uhr (Turnhalle)


An allen Tagen findet die OGS Betreuung wie gewohnt statt.


Wir freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte und Veranstaltungen.

Mit den besten Wünschen auch im Namen des Kollegium für das neue Jahr verbleibe ich mit freundlichem Gruß

D. Irmak (Schulleiterin)


Brief zum Jahresende

Sehr geehrte Eltern der Südschule,

in wenigen Tagen geht das Jahr zu Ende. Rückblickend möchte ich mich bei allen Beteiligten für die


Unterstützung, Flexibilität und das entgegengebrachte Verständnis bedanken.

Unterrichtsschluss ist für alle Kinder ist am Mittwoch, 20.12.2023 um 10:40 Uhr.
Die OGS findet wie gewohnt statt.

Der erste Schultag nach den Weihnachtsferien ist am Montag, 08.01.2024 nach Stundenplan.

Das gesamte Team der Südschule wünscht Ihnen und Ihrer Familie erholsame Ferien, eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2024.


Wichtige Mitteilung der Schulleitung

Sehr geehrte Eltern der Südschule,

ich möchte heute ein Thema ansprechen, das uns als Schule sehr am Herzen liegt und bei dem wir Ihre Unterstützung dringend benötigen.

In den letzten Wochen haben wir mehrmals eine Durchsage gemacht und die Eltern gebeten, sich morgens nicht auf dem Schulgelände aufzuhalten, bis ihre Kinder in Klassen gehen.

Leider haben einige Eltern diese Anweisung nicht befolgt und sich weiterhin auf dem Schulhof aufgehalten.

Darum schreibe ich Ihnen heute, um Ihnen noch einmal die Wichtigkeit dieser Regelung zu verdeutlichen.

Es ist aus Sicherheitsgründen nicht gestattet, dass Eltern sich während der Bringzeit auf dem Schulhof aufhalten. Dies dient vor allem der Sicherheit Ihrer eigenen Kinder, damit die aufsichtführenden Lehrerinnen und Lehrer einen klaren Überblick behalten können.

Indem sich die Eltern außerhalb des Schulgeländes aufhalten, können die Lehrkräfte effektiver auf mögliche Gefahrensituationen reagieren und die Kinder in einem geschützten Umfeld betreuen.

Ab 7.45 Uhr ist morgens mindestens eine Aufsichtsperson auf dem Schulgelände eingesetzt, um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten. Diese Lehrkräfte haben die Verantwortung, ein wachsames Auge auf alle Kinder zu haben und sie bei Bedarf zu unterstützen.

Wenn sich jedoch zu viele Eltern auf dem Schulhof aufhalten, gestaltet sich diese Aufgabe zunehmend schwieriger und es besteht die Möglichkeit, dass die Aufsichtspersonen den Überblick verlieren.

Wir sind uns jedoch sicher, dass Sie als verantwortungsbewusste Eltern verstehen, dass die Sicherheit und der Schutz unserer Schülerinnen und Schüler oberste Priorität haben sollten.

Wir bitten Sie daher nochmals darum, die Anweisungen zu befolgen und Ihre Kinder morgens vor dem Schulgelände zu verabschieden.

Dies ermöglicht es uns, einen sicheren und geschützten Raum für unsere Schülerinnen und Schüler zu gewährleisten und gleichzeitig dafür zu sorgen, dass die aufsichtführenden Lehrerinnen und Lehrer ihre Arbeit effektiv und umfassend erledigen können.

Wir danken Ihnen im Voraus für Ihre Unterstützung und Ihr Verständnis und hoffen darauf, dass wir alle gemeinsam dazu beitragen können, den Schulalltag unserer Kinder sicher und angenehm zu gestalten.

Mit freundlichen Grüßen,


Lichterfest mit Laternenumzug

Liebe Eltern der Südschule,
auch in diesem Jahr findet wieder ein Lichterfest mit Laternenumzug statt.
Die Laternen werden wir wie immer in der Schule basteln.
Wir treffen uns am Montag, den 13.11.2023 um 17.00Uhr auf dem Schulhof,
Wir starten dann gemeinsam vom Schulhof.


Vor dem Umzug möchten wir gemeinsam mit Ihnen auf dem Schulhof singen und nach dem Umzug Stutenkerle essen und Kinderpunsch trinken.                    

                                       
Die Stutenkerle können Sie wieder bestellen. Diese kosten in diesem Jahr 2,00 € pro Stück. Bitte füllen Sie den unteren Abschnitt aus und geben ihn mit dem passenden Geld bis Freitag, den 28.10.2022 an die Klassenlehrerin zurück.


Auch Kinderpunsch gibt es an diesem Nachmittag. Das Getränk können Sie direkt am Stand für 0,50 € kaufen. Aus Umweltschutzgründen möchten wir Sie bitten, eigene Becher für den Punsch mitzubringen.  


Bei Nichtanwesenheit gehen Ihre Gutscheine an den Förderverein. Der Erlös kommt natürlich der Schule und Ihren Kindern zugute!


Bitte denken Sie an wetterfeste Kleidung, Warnwesten für Ihre Kinder und an einen Batterielichterstab für die Laterne.


Die Aufsichtspflicht und Verantwortung für lhre Kinder liegt bei lhnen als Eltern.
Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag

Mit freundlichem Gruß


Pädagogischer Tag

Liebe Eltern der Südschule,

 

am Mittwoch, d. 27.09.2023 findet an der Südschule der pädagogische Tag aller Mitarbeiter statt.


An diesem Tag haben alle Kinder schulfrei. Es findet auch keine OGS Betreuung statt!

 

Mit freundlichem Gruß


Tag der offenen Tür

Sehr geehrte Eltern der Südschule,


am 23.09.2023 findet an der Südschule der Tag der offenen Tür (für Eltern und Schulanfänger 24/25) statt.

•    Alle Kinder haben am Samstag, 23.09.2023 Unterricht von 9:00 – 11:00 Uhr.
•    Es findet keine OGS statt.
•    Es besteht am Samstag eine Anwesenheitspflicht für alle Schülerinnen und Schüler.
•    Die Verwaltung und das Sekretariat sind wie gewohnt besetzt.
•    Dafür haben Ihre Kinder am Montag, 12.02.2024 unterrichtsfrei.
•    Fehlzeiten der Schülerinnen und Schüler werden wie gewohnt vermerkt.

Mit freundlichem Gruß

D. Irmak (Schulleitung)


Brief zum Schulstart 2023/24

Sehr geehrte Eltern der Südschule,

das neue Schuljahr 2023/2024 hat begonnen und wir freuen uns, Ihre Kinder wieder im Unterricht begrüßen zu dürfen.

 

Mit diesem Schreiben möchten wir Ihnen einige wichtige Termine im Überblick mitteilen. Diese finden Sie auf der Rückseite dieses Briefs.

Bitte beachten Sie, dass dies nur eine Auswahl der wichtigsten Termine ist. Weitere Termine werden im Laufe des Schuljahres bekannt gegeben und wir werden Sie rechtzeitig darüber informieren.

 

 

Weiterhin gelten folgende schulorganisatorische Regelungen:

 

Alle Kinder kommen durch die gewohnten Eingänge zum Schulhof.

 

Bitte schicken Sie Ihr Kind gerade zu Beginn des Schulbetriebes nur dann, wenn es vollkommen gesund ist. Es weiterhin notwendig, dass Sie Ihr Kind bis spätestens 8.30 Uhr krankmelden.

 

Das Aufhalten im Schulgebäude ist für alle Eltern weiterhin absolut untersagt.

 

Gespräche mit der Schulleitung, Sekretariat, Schulsozialarbeit oder Lehrpersonal sind nur mit telefonischer Voranmeldung möglich 0521-557994411. Diese Regelung gilt auch für die OGS.

 

Um das Ankommen und Verlassen der Kinder auf das Schulgelände und Schulgebäudes reibungslos zu organisieren, werden wie gewohnt Aufsichtspersonen eingesetzt. Ihre Kinder können Sie beruhigt am Parkplatz (Wilhelm-Thielke-Straße) verabschieden und nach dem Unterricht wieder am Parkplatz abholen.

 

Überprüfen Sie bitte die Arbeitsmaterialien Ihrer Kinder auf Vollständigkeit (Bleistift, Radiergummi, Anspitzer usw.).

 

 

Bitte beachten Sie folgende Termine:

 

  • 07.-11.08.2023 Unterricht für alle Kinder von 8:45 Uhr bis 11:30 Uhr.
  • 28.+29.08.2023 Lehrerfortbildung. Alle Kinder haben unterrichtsfrei, die OGS findet wie gewohnt statt.

 

Wir freuen uns auf ein erfolgreiches Schuljahr und eine gute Zusammenarbeit zwischen Eltern, Lehrkräften und Schülern.

 

 

Mit freundlichem Gruß

 

 

 

 

D. Irmak (Schulleitung)

 


An der Südschule gelten folgende schulorganisatorische Regelungen:

Alle Kinder kommen durch die gewohnten Eingänge zum Schulhof.

 

Bitte schicken Sie Ihr Kind gerade zu Beginn des Schulbetriebes nur dann, wenn es vollkommen gesund ist. In dieser besonderen Zeit ist es weiterhin notwendig, dass Sie Ihr Kind bis spätestens 8.30 Uhr krankmelden. Bezogen auf die Krankheitssymptome entscheidet die Schulleitung über den Zeitpunkt der Rückkehr in die Schule.

 

Sofern Ihr Kind erkältet ist und neben dem Schnupfen weitere Symptome auftreten, lassen Sie diese bitte ärztlich abklären. In Ausnahmefällen werden wir auf ein Attest bestehen müssen. Sollte Schnupfen jedoch das einzige Symptom sein und kein Husten, Fieber oder Geruchs-und/oder Geschmacksverlust auftreten, so kann Ihr Kind am Unterricht teilnehmen, sofern eine Beobachtungszeit von 24 Stunden eingehalten wurde.

 

Wir behalten uns vor, Schülerinnen und Schüler mit unklarer Symptomatik nach Hause zu schicken bzw. Sie zu kontaktieren.

 

Ein Coronafall im häuslichen Umfeld muss der Schule umgehend gemeldet werden. Testungen im Coronafall für Schülerinnen und Schüler finden nur nach Vorgabe des Gesundheitsamtes statt.

 

Das Aufhalten auf dem gesamten Schulgelände und im Schulgebäude ist für alle Eltern weiterhin absolut untersagt. Gespräche mit der Schulleitung, Sekretariat, Schulsozialarbeit oder Lehrpersonal sind nur mit telefonischer Voranmeldung möglich 0521-557994411. Diese Regelung gilt auch für die OGS.

 

Um das Ankommen und Verlassen der Kinder auf das Schulgelände und Schulgebäudes reibungslos zu organisieren, werden vermehrt Aufsichtspersonen eingesetzt. Ihre Kinder können Sie beruhigt am Parkplatz (Wilhelm-Thielke-Straße) verabschieden und nach dem Unterricht wieder am Parkplatz abholen.

 

Überprüfen Sie bitte die Arbeitsmaterialien Ihrer Kinder auf Vollständigkeit (Bleistift, Radiergummi, Anspitzer usw.), da aus hygienischen Gründen kein Austausch untereinander stattfinden darf.

 

Bitte beachten Sie den Elternbrief der Ministerin, der an alle Eltern gerichtet ist.

Diesen Brief finden Sie auf der Elternseite unserer Homepage (suedschule-bielefeld.de).

 

Wir freuen uns, Ihre Kinder wieder in der Südschule zu sehen!

 

Mit freundlichem Gruß auch im Namen des gesamten Kollegiums

 

Dilek Irmak (Schulleiterin) und 

Dorothee Hagedorn (stellv. Schulleiterin)


Elterninformation

 

Liebe Eltern der Südschule,

 

als Vorsitzender der Schulpflegschaft wurde Herr Kartal (Klasse 2a) wiedergewählt. Ihm zur Seite steht als Stellvertreterinnen Frau Ladwig (Klasse 3c). Wir bedanken uns im Voraus für eine Vertrauensvolle Zusammenarbeit.

 

Weitere Informationen zur Schulpflegschaft finden Sie auf folgender Seite: 

Download
Aktuelle Informationen Schulpflegschaft
Adobe Acrobat Dokument 107.3 KB

Fehlzeiten, Verspätungen und unerledigte Hausaufgaben

 

Liebe Eltern,

leider kommt es immer häufiger vor, dass Kinder verspätet zum Unterrichtsbeginn erscheinen, die

 

Hausaufgaben nicht erledigen und nach Fehltagen keine schriftliche Entschuldigung vorliegt.

 

 

 

Hierzu möchte ich Sie erinnern, sich dringend an folgendes Vorgehen zu halten:

 

·    Mein Kind kommt pünktlich und hat seine Schulsachen und die Hausaufgaben dabei.

 

·    Die Postmappe / das Merkheft wird täglich von den Eltern kontrolliert und pünktlich beantwortet.

 

·    Bei gesundheitlichen, schulischen oder anderen Problemen meines Kindes innerhalb oder 

 

außerhalb der Familie informiere ich die Lehrkräfte frühzeitig.

 

·    Im Krankheitsfall oder wenn mein Kind aus anderen Gründen nicht zur Schule kommen kann,

 

informiere ich die Schule unverzüglich. Außerdem entschuldige ich mein Kind in jedem Fall

 

schriftlich.

 

 

 

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe!

 


Mobile Endgeräte in der Schule

 

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

Wir bitten alle Schülerinnen und Schüler, die ein mobiles Endgerät (Handy, Smartwatches), dieses nicht mit in die Schule zu bringen. In Ausnahmefällen kann solch ein Gerät mit Absprache der Klassenlehrerin mitgebracht werden, muss aber vor Unterrichtsbeginn ausgeschaltet im Schulranzen verstaut werden.

 

Das gilt auch für Wandertage und außerunterrichtliche Veranstaltungen.

An diese Regel haben sich bisher immer alle gehalten. Neuerdings fällt uns aber auf, dass einige Schülerinnen und Schüler „Smartwatches“ tragen. Diese Geräte haben in der Regel ähnliche Funktionen wie Smartphones oder ähnliche Geräte.

Begründung:

 

Wenn die Smartwatch verloren geht, kann keine Haftung übernommen werden.

 

Foto-, Video- und Tonaufnahmen könnten gemacht werden, Datenschutzbestimmungen missachtet werden.                                                                                                                                                                                                                         Anrufe und Tongeräusche stören den Unterricht. Eine Smartwatch stellt ebenso wie ein Smartphone, eine allzu große Ablenkung für ein Kind im Grundschulalter dar.

Wenn Eltern ihr Kind erreichen müssen, kann in der Schule angerufen werden. Wir stellen die Verbindung her.

 

Wenn Kinder nach Hause telefonieren müssen, steht das Telefon im Lehrerzimmer/Sekretariat zur Verfügung.

 


Mit freundlichen Grüßen

 


Dilek Irmak und Dorothee Hagedorn (Schulleitungsteam)

 


Schulsozialarbeit


Eltern willkommen in unserer Schule

Unter dem Motto "Eltern-Willkommen in unseren Schulen!" startete die Bezirkregierung Detmold eine Initiative, um Eltern zu ermuntern, sich in die schulische Arbeit einzubringen. Auf der unten als Link eingefügten Seite erhalten Sie schnell und übersichtlich Informationen zu zahlreichen Fragen des Schullebens und zu Mitwirkungsmöglichkeiten: 


Online Gästebuch

Lieber Besucher,

Ab sofort haben Sie die Möglichkeit, sich als Einzelperson mit Ihrem Namen in unser Online-Gästebuch einzutragen. 

 

Wir freuen uns über Ihre Eindrücke und Anregungen!


Datenschutz

Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Südschule Bielefeld. Eine Nutzung der Internetseiten der Südschule Bielefeld ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein.

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Südschule Bielefeld geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt.

Die Datenschutzbestimmungen können Sie auf jeder Seite unserer Homepage einsehen (siehe unterer Seitenrand)!